Sankt Mar­tin rei­tet bis zur Ba­si­li­ka

Kin­der­gär­ten Sankt Mar­tin und Sankt Ca­ni­si­us rich­ten Mar­tins­um­zug aus

Ipf- und Jagst-Zeitung - - ELLWANGEN - Von Jo­sef Schnei­der

- „Ich geh mit mei­ner La­ter­ne und mei­ne La­ter­ne mit mir.“So hieß es am Frei­tag­abend wie­der beim Mar­tins­um­zug der ka­tho­li­schen Ge­samt­kir­chen­ge­mein­de und der ka­tho­li­schen Kin­der­gär­ten durch die In­nen­stadt. Der Um­zug wur­de die­ses Mal von den Kin­der­gär­ten Sankt Mar­tin Brau­ne Hardt und Sankt Ca­ni­si­us aus­ge­rich­tet.

Start war auf dem Vor­platz der Wolf­gangs­kir­che. Dort be­grüß­te Pas­to­ral­re­fe­rent Sven Kö­der die vie­len Kin­der mit ih­ren El­tern und freu­te sich, dass wie­der ein rich­ti­ger La­ter­nen­um­zug statt­fin­den konn­te, nach­dem die Mar­tins­fei­er in den ver­gan­ge­nen bei­den Jah­ren we­gen schlech­ten Wet­ters in die Ba­si­li­ka ver­legt wer­den muss­te. Kin­der und El­tern san­gen froh ge­launt „Jetzt kommt die La­ter­nen­zeit“, und Er­zie­he­rin St­ef­fi Se­k­ler vom Kin­der­gar­ten Sankt Mar­tin er­zähl­te mit auf ei­ne Lein­wand ge­wor­fe­nen Di­as die Mar­tins­le­gen­de. Der aus Un­garn stam­men­de Mar­ti­nus muss­te mit 15 Jah­ren auf Wunsch sei­nes Va­ters Sol­dat wer­den. Im fran­zö­si­schen Ami­ens traf er auf ei­nen Bett­ler, teil­te mit ihm sei­nen Man­tel, träum­te in der dar­auf fol­gen­den Nacht von Je­sus und ließ sich tau­fen. Spä­ter wur­de Mar­ti­nus Bi­schof von Tours.

Nach der Mar­tins­ge­schich­te ging es hin­ter dem Pferd und der Rei­te­rin mit leuch­ten­den La­ter­nen und La­ter­nen­lie­dern wie „Kommt, wir woll’n La­ter­ne lau­fen“über die Wolf­gang-, Ma­ri­en- und Markt­stra­ße zum Markt­platz. Die Lie­der stimm­te Kin­der­gar­ten­lei­te­rin Re­gi­na May­er (Kin­der­gar­ten Sankt Mar­tin) an. Vor der Ba­si­li­ka er­folg­te die Man­tel­tei­lung. In die Rol­le des hei­li­gen Mar­tin, hoch zu Ross, schlüpf­te Ja­na Sat­zen­ho­fer vom Reit- und Fahr­ver­ein Ellwangen, Mar­git Hoyt spiel­te den frie­ren­den Bett­ler.

Da­nach rief Pas­to­ral­re­fe­rent Sven Kö­der zum Tei­len auf. Für al­le Teil­neh­mer gab es Mar­tins­bre­zeln und Punsch. Da­für sorg­te der Kin­der­gar­ten Sankt Ca­ni­si­us.

FO­TO: THO­MAS SIEDLER

Auf dem Markt­platz vor der Ba­si­li­ka ver­folg­ten vie­le Kin­der mit ih­ren El­tern das Mar­tins­spiel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.