Zahl der Bi­o­be­trie­be in Bay­ern wächst wei­ter

Ipf- und Jagst-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

(lby) - In Bay­erns Land­wirt­schaft­schaft gibt es im­mer mehr Bio-Be­trie­be. Die Zahl der Bio-Bau­ern und der öko­lo­gisch be­wirt­schaf­te­ten Flä­che ha­be auch im ver­gan­ge­nen Jahr zu­ge­nom­men, teil­te Land­wirt­schafts­mi­nis­te­rin Michae­la Ka­ni­ber (CSU) am Sonn­tag vor der Nürn­ber­ger Mes­se Bio­fach 2019 (13. bis 16. Fe­bru­ar) mit. Laut Ka­ni­ber ha­ben al­lein im ver­gan­ge­nen Jahr mehr als 800 Be­trie­be im Frei­staat auf öko­lo­gi­sche Wirt­schafts­wei­se um­ge­stellt. Da­mit sei de­ren Ge­samt­zahl auf rund 9900 Be­trie­be ge­stie­gen, die zu­sam­men 345 000 Hekt­ar nach öko­lo­gi­schen Vor­ga­ben be­wirt­schaf­ten. Im Ver­gleich zum Vor­jahr be­deu­te das ein Plus von neun Pro­zent bei den Be­trie­ben, bei der Flä­che so­gar um 17 Pro­zent. „Wir rech­nen da­mit, dass wir noch in die­sem Jahr die Zahl von 10 000 Be­trie­ben in Bay­ern über­schrei­ten wer­den“, sag­te Ka­ni­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.