Be­su­cher­boom dank frei­em Ein­tritt im Lan­des­mu­se­um

Ipf- und Jagst-Zeitung - - KULTUR -

(dpa) - Kos­ten­los zieht: Im Al­ten Schloss in Stutt­gart hat sich die Be­su­cher­zahl bei frei­em Ein­tritt in die Schau­samm­lung im Ver­gleich zum Vor­jahr ver­dop­pelt. Mehr als 76 000 Men­schen ka­men 2018, wie die Di­rek­to­rin des Lan­des­mu­se­ums Würt­tem­berg, Cor­ne­lia Ewig­le­ben, mit­teilt. Das Mu­se­um für All­tags­kul­tur im Schloss Wal­den­buch be­such­ten knapp 34 000 Men­schen und da­mit 67 Pro­zent mehr als im Vor­jahr.

Laut Ewig­le­ben sind vie­le Men­schen re­gel­mä­ßig vor­bei­ge­kom­men – oft nur kurz, um sich ein oder zwei Ob­jek­te an­zu­se­hen. „Es ist un­ser Ziel, den Mu­se­ums­be­such zu et­was ganz Nor­ma­lem zu ma­chen.“Der kos­ten­lo­se Zu­tritt sei ei­ne Mög­lich­keit, die Kul­tur­be­geis­te­rung zu för­dern. Fi­nan­zi­ell mög­lich mach­ten ihn 2018 pri­va­te För­de­rer.

Ob der Mu­se­ums­be­such kos­ten­los bleibt, ist un­ge­wiss. Wäh­rend des an­ste­hen­den Um­baus wird das Mu­se­um auf Ein­tritts­geld ver­zich­ten: Das Foy­er im Al­ten Schloss wird ab Mai für neun Mil­lio­nen Eu­ro um­ge­baut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.