Misch­ling ist vor La­b­ra­dor Lieb­lings­hund der Deut­schen

Ipf- und Jagst-Zeitung - - TIERE -

(dpa) - Der Mix macht’s: Der Misch­ling ist der Lieb­lings­hund der Deut­schen. Von 390 200 im ver­gan­ge­nen Jahr beim Haus­tier­re­gis­ter der Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on Tas­so neu an­ge­mel­de­ten Hun­de wa­ren mehr als 87 000 Misch­lin­ge. Auf Platz zwei lan­de­te der La­b­ra­dor (20 548 Neu­an­mel­dun­gen), ge­folgt vom Deut­schen Schä­fer­hund (13 402) und dem Chi­hua­hua (12 001). Fran­zö­si­sche Bull­dog­gen (11 203) und Jack Rus­sell Ter­ri­er (6462) sind, wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, be­lieb­ter als Aus­tra­li­an She­pherds (6354) und Gol­den Re­trie­ver (6311). Das Schluss­licht der Top Ten bil­den wie­der York­shire Ter­ri­er (4928) und Ha­va­ne­ser (4051).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.