Ein Mord wie im Mär­chen?

Das Klei­ne Thea­ter Bad Go­des­berg zeigt am Sams­tag ein Kri­mi­nal­stück in der Turn- und Fest­hal­le In­gers­heim

Ipf- und Jagst-Zeitung - - TOP- TERMINE -

(an) - Das Klei­ne Thea­ter Bad Go­des­berg zeigt am Sams­tag, 16. Fe­bru­ar, um 20 Uhr auf Ein­la­dung der Thea­ter­ge­mein­de das Kri­mi­nal­stück „Ra­pun­zel­grab“nach dem Ro­man von Ju­dith Mer­chant in der Turn- und Fest­hal­le In­gers­heim.

Zum In­halt: Ein Mord wie im Mär­chen – das ist der ers­te Ein­druck, den Kom­mis­sar Jan Sei­del und sei­ne Kol­le­gin Ele­na von der ma­le­risch dra­pier­ten Lei­che am Fu­ße des düs­te­ren Rhein­ba­cher He­xen­turms ha­ben. Doch der Mör­der hat die to­te jun­ge Frau nicht nur mit lan­gen blon­den Ra­pun­zelzöp­fen aus­ge­stat­tet, er scheint auch ganz ge­nau zu wis­sen, dass sein Op­fer an ei­ner rät­sel­haf­ten Krank­heit litt, dem Ra­pun­zel­syn­drom. Im Um­feld der To­ten be­kom­men es Jan und Ele­na mit ei­nem ei­gen­ar­ti­gen Kreis ex­zen­tri­scher Schrift­stel­ler und Li­te­ra­tur­lieb­ha­ber zu tun. Wer hat­te ei­nen Grund, die be­lieb­te jun­ge Frau zu tö­ten? Und dann ist da noch der ge­heim­nis­vol­le Ge­gen­stand, den die jun­ge Frau fest um­klam­mert hält.

Kar­ten: städ­ti­sches Bür­ger­bü­ro Crails­heim, Te­le­fon 07951 / 4030.

FO­TO: FRIED­HELM SCHULZ

Das Klei­ne Thea­ter Bad Go­des­berg zeigt am Sams­tag, 16. Fe­bru­ar, um 20 Uhr das Kri­mi­nal­stück „Ra­pun­zel­grab“in der Turn- und Fest­hal­le In­gers­heim.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.