Nils Pe­ter­sens Va­ter un­ter Ver­dacht

Ipf- und Jagst-Zeitung - - SPORT -

(dpa) - Ein Ma­ni­pu­la­ti­ons­ver­dacht in der Re­gio­nal­li­ga Nord­ost be­schäf­tigt die Jus­tiz. Laut Staats­an­walt­schaft Neu­rup­pin ist ein Ver­fah­ren we­gen des Ver­dachts auf Spiel­ma­ni­pu­la­ti­on ein­ge­lei­tet wor­den, der Nord­ost­deut­sche Fuß­ball­ver­band er­mit­telt be­reits ge­gen den sport­li­chen Lei­ter von Ger­ma­nia Hal­ber­stadt, Andre­as Pe­ter­sen. Der 58-Jäh­ri­ge ist der Va­ter des Frei­bur­ger Na­tio­nal­spie­lers Nils Pe­ter­sen. Er soll vor dem Spiel beim SV Ba­bels­berg am Frei­tag (3:1) zwei Spie­ler des Geg­ners mit der Ab­sicht kon­tak­tiert ha­ben, „ihr En­ga­ge­ment zu­rück­zu­neh­men“, wie NOFV-Prä­si­dent Rai­ner Mil­ko­reit sag­te. Ba­bels­berg mel­de­te den Vor­fall dem NOFV.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.