Was ist ei­gent­lich Sport­akro­ba­tik?

Ro­my An­ge­li­na Stet­ter von der Grund­schu­le Schwabs­berg be­rich­tet von ih­rem Hob­by Sport­akro­ba­tik

Ipf- und Jagst-Zeitung - - ZEITUNGSTREFF 2019 - Von Ro­my An­ge­li­na Stet­ter, Klas­se 4 Grund­schu­le Schwabs­berg

RAIN­AU-SCHWABS­BERG (zt) - Ro­my An­ge­li­na Stet­ter aus der Klas­se 4 der Grund­schu­le Schwabs­berg be­rich­tet für den „Zei­tungs­treff 2019“´über ihr Hob­by, die Sport­akro­ba­tik.

Je­den Frei­tag geht Ro­my Stet­ter ab 17 Uhr nach Hütt­lin­gen zur Sport­akro­ba­tik. Dort wird die Hälf­te der Sport­hal­le mit spe­zi­el­len Sport­mat­ten aus­ge­legt. Ei­ne der Mat­ten wird mit vier­ecki­gen Sprung­bret­tern un­ter­legt. Die­se die­nen da­zu, ei­ne bes­se­re Ab­sprung­hö­he für be­stimm­te Übun­gen hin­zu­be­kom­men.

Nach dem Auf­bau geht es los mit der Auf­wärm­pha­se. Das Wich­tigs­te ist das Auf­wär­men des gan­zen Kör­pers, um im An­schluss die Glie­der und Seh­nen rich­tig zu deh­nen. Das beugt Ver­let­zun­gen vor. Nach dem Auf­wär­men wer­den die Mäd­chen in drei Grup­pe je nach Kön­nen auf­ge­teilt. Ins­ge­samt sind stets et­wa 25 und 40 Mäd­chen im Al­ter zwi­schen fünf und 19 Jah­ren im Trai­ning. Sie wer­den von fünf Trai­ne­rin­nen be­treut.

Die Grup­pen eins und zwei üben am An­fang das­sel­be, die drit­te Grup­pe ist schon mit schwie­ri­ge­ren Übun­gen be­schäf­tigt. Die An­fän­ger­grup­pe übt zum Bei­spiel Hand­stand, Brü­cke, Kopf­stand, Bo­gen­gang, Stand­waa­ge oder Rad. Die Fort­ge­schrit­te­nen trai­nie­ren Flic-Flac oder kom­pli­zier­te Sprün­ge.

Wenn die Sport­le­rin­nen mit den Bo­den­übun­gen durch sind, geht es wei­ter mit der Part­ner­akro­ba­tik, Zwei­er- und Drei­er-Paa­re üben zu­sam­men Fi­gu­ren wie Rü­cken­flie­ger, Py­ra­mi­de oder Schul­ter­stand. Es gibt aber auch So­lo­tur­ner wie Ro­my Stet­ter, sie be­herrscht schon Rad, Spa­gat, Hand­stand, Kopf­stand, Brü­cke und vie­les mehr.

Vie­le der Mäd­chen ge­hen auch auf Wett­kämp­fe und tre­ten ge­gen an­de­re Sport­akro­ba­ten an. Ro­my Stet­ter war bis­her noch auf kei­nem Wett­kampf, hat aber schon an meh­re­ren Showauf­trit­ten teil­ge­nom­men. Der­zeit übt Ro­my mit ih­rer Trai­ne­rin Kers­tin Ha­der den Bo­gen­gang.

FO­TO: STET­TER

Ro­my Stet­ter hat viel Spaß bei der Sport­akro­ba­tik.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.