Clau­dia Kurz lei­tet drei Herz­sport­grup­pen

Der TSV Hütt­lin­gen bie­tet be­reits seit zehn Jah­ren Ko­ro­nar­sport an

Ipf- und Jagst-Zeitung - - AN KOCHER & JAGST -

(vo) - Seit zehn Jah­ren gibt es beim TSV Hütt­lin­gen Herz­sport­grup­pen (Ko­ro­nar­sport). Die ers­te Grup­pe hat da­mals El­fi Wer­ner ins Le­ben ge­ru­fen. 2012 über­nahm Clau­dia Kurz von ihr den Re­haS­port, lei­tet in­zwi­schen drei Herz­sport­grup­pen, Sport für Schwer­be­hin­der­te und Dia­be­ti­ker, so­wie drei Or­tho­pä­die­sport­grup­pen für Rü­cken­und Ge­lenk­be­schwer­den.

Bei der spe­zi­ell für die­se Sport­grup­pen aus­ge­bil­de­ten Leh­re­rin füh­len sich die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer bes­tens auf­ge­ho­ben, weil sie es aus­ge­zeich­net ver­steht, auf de­ren Be­dürf­nis­se, Mög­lich­kei­ten und die Schwe­re der Er­kran­kung ein­zu­ge­hen. Sie schät­zen dar­über hin­aus das ab­wechs­lungs­rei­che Trai­ning, ihr For­dern und För­dern. Na­tür­lich steht die Gym­nas­tik im Vor­der­grund, sie ist aber im­mer an­ge­rei­chert durch Übun­gen mit Bäl­len und Bän­dern mit be­son­de­rem Zir­kel­trai­ning, Fe­der­ball- oder Ho­ckey­spie­len. Clau­dia Kurz ha­be für al­les und je­den ein of­fe­nes Ohr, kor­ri­giert und mo­to­viert und legt zu­dem Wert auf ein Grup­pen­er­leb­nis, sagt ei­ne Teil­neh­me­rin. Das ist ihr fast noch wich­ti­ger, als blo­ßes Mus­kel­trai­ning. Mit ärzt­li­cher Ver­ord­nung wer­den üb­ri­gens die Kos­ten von den Kran­ken­kas­sen über­nom­men.

Beim Trai­ning der Herz­sport­grup­pe ist im­mer ein Arzt an­we­send, weil es sich an Pa­ti­en­ten nach Herz­in­farkt, nach Schritt­ma­cher- und De­fi­im­plan­ta­ti­on, Stent- oder By­pass­ope­ra­tio­nen ori­en­tiert. Sport ist aber für die Grup­pen­mit­glie­der nicht al­les. Auch für Clau­dia Kurz sind Zu­sam­men­halt und Ge­sel­lig­keit för­der­lich. Ein Ta­ges­aus­flug pro Jahr oder die ob­li­ga­to­ri­sche Weih­nachts­fei­er ge­hö­ren zum Pro­gramm. Das hat auch der Würt­tem­ber­gi­sche Be­hin­der­ten­und Re­ha­bi­li­ta­ti­ons­ver­band (WBRS) ho­no­riert, in­dem die­se TSV-Grup­pen schon zum sechs­ten Mal er­folg­reich zer­ti­fi­ziert wur­den.

am Ko­ro­nar-, Re­hao­der Or­tho­pä­die­sport kön­nen sich ger­ne in der Ge­schäfts­stel­le des TSV Hütt­lin­gen, Bä­ren­hal­den­weg 3 - 5, 73460 Hütt­lin­gen, Tel. 07361 / 79380 oder per E-Mail: in­[email protected]­ett­lin­gen.de wen­den. Als zu­sätz­li­ches Bon­bon dür­fen die Re­ha-Sport­ler sechs Mo­na­te lang an den Ge­rä­ten im TSV-ei­ge­nen Sport­ver­eins­zen­trum Ak­ti­vum kos­ten­los trai­nie­ren.

TRAUERANZEIGEN

FO­TO: VOL­CK­ART

Die TSV-Ko­ro­nar­sport­grup­pen von Clau­dia Kurz (vor­ne rechts) fei­ern in die­sem Jahr ihr zehn­jäh­ri­ges Be­ste­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.