Ka­bel­frei

iPhoneBIBEL - - APPLE-HARDWARE -

Zum ers­ten Mal stellt App­le ei­ge­ne Blue­too­thKopf­hö­rer be­reit – und tauft sie in An­leh­nung an die bis­he­ri­gen EarPods AirPods. Dank des App­le-ei­ge­nen W1-Chips sind sie aber viel mehr als her­kömm­li­che Blue­tooth-Kopf­hö­rer. Sie las­sen sich mit nur ei­nem Tap mit dem iPho­ne kop­peln. Öff­net man die La­de­scha­tul­le in der Nä­he ei­nes iPho­ne, springt ei­nem ein ent­spre­chen­der Dia­log auf dem Bild­schirm ent­ge­gen – et voi­là! Auf Wunsch wird die­se Kop­pe­lung via iC­loud auch auf al­le an­de­ren Ge­rä­te über­tra­gen, so­dass man sie so­fort auch mit dem Mac, dem iPad oder der App­le Watch nut­zen kann, oh­ne je­des Mal er­neut ei­nen Pai­ring-Prozess zu durch­lau­fen.

Sen­sor­ge­steu­ert re­gis­trie­ren die AirPods, ob man sie ge­ra­de in den Oh­ren trägt oder eben nicht, und pau­sie­ren so au­to­ma­tisch die Au­dio­wie­der­ga­be, wenn man sie ent­fernt.

Be­fremd­lich ist, dass es kei­ne Steu­e­r­ele­men­te mehr gibt. Al­ler­dings: Wo soll­ten die auch un­ter­ge­bracht wer­den? So je­den­falls lässt sich die Wie­der­ga­be, oh­ne das iPho­ne aus der Ta­sche zu ho­len, nur per Si­ri steu­ern. Lau­ter, lei­ser, nächs­ter Song – al­les muss ein­ge­spro­chen wer­den. Hier wird sich erst in der täg­li­chen Nut­zung zei­gen, wie prak­tisch oder eben stö­rend das ist.

Mit ei­nem Preis von 179 Eu­ro legt App­le je­den­falls gut vor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.