NEU­RO­LO­GIE DI­ENST DER IN­TER­NA­TIO­NA­LEN ME­DI­ZI­NI­SCHEN AB­TEI­LUNG

Karibik - - Alternativer Tourismus -

Frau Dr. Mi­ri­am Lam­bert Gar­cía, ei­ne Ärz­tin, die in der In­ter­na­tio­na­len Be­hand­lungs­sta­ti­on tä­tig ist, Fach­ärz­tin Ers­ten Gra­des in Neu­ro­lo­gie, Mas­ter in Zuf­rie­den­stel­len­der Lang­le­big­keit und As­sis­tenz­pro­fes­so­rin, sagt uns, dass die Ab­tei­lung Neu­ro­lo­gie des Kran­ken­hau­ses sich der fach­ärzt­li­chen Be­hand­lung von Pa­ti­en­ten mit neu­ro­lo­gi­schen Er­kran­kun­gen wid­met und da­bei nach durch­dacht ge­stal­te­ten Hand­lungs­pro­to­kol­len vor­geht, die so­wohl für die na­tio­na­le als auch für die in­ter­na­tio­na­le me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung wis­sen­schaft­li­che Gül­tig­keit ha­ben. Ge­bo­ten wird me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung in Not­diens­ten, in am­bu­lan­ten ärzt­li­chen Sprech­stun­den und auf der Kran­ken­sta­ti­on, es wer­den dia­gnos­ti­sche Be­wer­tun­gen so­wie me­di­zi­ni­sche Be­hand­lun­gen mit ho­her wis­sen­schaft­li­cher Ge­nau­ig­keit vor­ge­nom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.