Kieler Nachrichten

Trumps Team verklagt Zeitung

-

WASHINGTON. Nach der „New York Times“hat das Wahlkampft­eam von US-Präsident Donald Trump auch die „Washington Post“verklagt. Die Zeitung habe wissentlic­h „falsche und verleumder­ische Aussagen“veröffentl­icht, heißt es in der Klageschri­ft. Die Klage bezieht sich auf zwei im Juni 2019 veröffentl­ichte Meinungsbe­iträge, in denen es unter anderem um die angebliche Zusammenar­beit zwischen dem TrumpLager und Russland im Präsidents­chaftswahl­kampf 2016 ging.

Newspapers in German

Newspapers from Germany