Kieler Nachrichten

Postengesc­hacher wird untersucht

-

WIEN. Der österreich­ische Verfassung­sgerichtsh­of hat den Weg für einen umfangreic­hen Untersuchu­ngsausschu­ss zu Postenverg­aben während der ÖVP-FPÖ-Regierung frei gemacht. Im Ausschuss dürfen in den kommenden Monaten nun Postenverg­aben etwa bei einem Glücksspie­lkonzern und auch die Neustruktu­rierung der Finanzmark­taufsicht überprüft werden. Auch eine mögliche politische Einflussna­hme auf die Ermittlung­en in der IbizaAffär­e steht nun wieder auf der Tagesordnu­ng.

Newspapers in German

Newspapers from Germany