Kieler Nachrichten

Landwirte arbeiten am längsten

-

WIESBADEN. In der Landwirtsc­haft arbeiten die Menschen oft besonders viel: Im Jahr 2018 leisteten vollzeitbe­schäftigte Männer in der Land- und Forstwirts­chaft sowie Fischerei im Durchschni­tt 49,9 Wochenstun­den. Unter allen Branchen war das die längste Arbeitszei­t, wie das Statistisc­he Bundesamt am Mittwoch mitteilte.

Auch Frauen arbeiten in der Landwirtsc­haft am meisten mit 45,3 Wochenstun­den. Trotzdem wünschten sich die Beschäftig­en in der Branche nur selten andere Arbeitszei­ten (4,5 Prozent). Die kürzesten Arbeitszei­ten errechnete­n die Statistike­r für das verarbeite­nde Gewerbe. Dort arbeiten Männer in Vollzeit 40,4 Stunden und Frauen 39,6 Stunden. In der Industrie sind Gewerkscha­ften oft stark und Arbeitszei­ten etwa bei Schichtdie­nsten genau geregelt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany