Kieler Nachrichten

60-Jährige bei Autounfall schwer verletzt

-

ACHTERWEHR. Eine 60-jährige Autofahrer­in wurde laut Polizei am Dienstagna­chmittag bei einem Unfall auf der Autobahn 210 schwer verletzt. Die Frau war vermutlich während der Fahrt eingeschla­fen. Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Anschlusss­telle Achterwehr in Fahrtricht­ung Kiel. Wie die Polizei mitteilte, konnte die Fahrerin das total beschädigt­e Auto selbst verlassen und wurde in eine Kieler Klinik gebracht. Zeugen gaben an, der Golf sei langsam nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, mit Verkehrsze­ichen kollidiert, habe sich überschlag­en und auf dem Dach liegen geblieben. Die Beamten beschlagna­hmten den Führersche­in der 60-Jährigen. Die Autobahn war in Richtung Kiel für etwa 20 Minuten voll gesperrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany