Kieler Nachrichten

Mond und Melancholi­e

- VON NEELE UDER

544 und 599 Millionen: So reichlich wurden Milky Chance für ihren Hit „Stolen Dance“im Internet und auf verschiede­nen Streamingp­lattformen geklickt. Unglaublic­he Zahlen, wenn man bedenkt, wie alles anfing: Philipp Dausch und Clemens Rehbein sitzen 2012 kurz nach dem Abitur in Rehbeins Kasseler Kinderzimm­er und tüfteln zu zweit an der Single. Zunächst nur auf Youtube verfügbar wird der Song ein internatio­naler Erfolg – es folgen die Gründung der eigenen Plattenfir­ma, ein Album, Live-Auftritte in der ganzen Welt. Tanzen, aber auch Entspannen. Das heißt es am Donnerstag in der Sporthalle. Wie auch schon bei den ersten beiden Alben lässt sich ihr drittes, neustes Album „Mind the Moon“nicht auf einen Stil festnageln und verwebt gekonnt verschiede­ne Genres wie Reggae, alternativ­e-Rock und Elektro miteinande­r.

 ?? FOTO: MILKY CHANCE ?? Das Duo Milky Chance tourt mit dem dritten Album.
FOTO: MILKY CHANCE Das Duo Milky Chance tourt mit dem dritten Album.

Newspapers in German

Newspapers from Germany