Kieler Nachrichten

Nur 60 000 Pilger zur Hadsch erlaubt

-

RIAD. Die saudische Regierung will zur Mitte Juli beginnende­n Hadsch nur 60 000 Pilger zulassen, die zudem im Königreich wohnen müssen. Das Ministeriu­m für Hadsch und Omrah – die große und die kleine Pilgerfahr­t nach Mekka – teilte am Samstag laut einer Meldung der staatliche­n Nachrichte­nagentur SPA mit, die Einschränk­ungen seien wegen der Corona-Pandemie angeordnet worden. Dazu gehöre auch, dass die Pilger zwischen 18 und 65 Jahre alt sein müssen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany