Kieler Nachrichten

Zehnjährig­e ertrinkt in der Ostsee

-

TRAVEMÜNDE. Tragischer Badeunfall: Ein zehnjährig­es Mädchen ist in der Ostsee vor Travemünde ertrunken. Wie die Polizei am Sonntagmor­gen mitteilte, sei das Kind am Vortag plötzlich beim Schwimmen untergegan­gen. „Wir haben mit einem Großaufgeb­ot nach dem Kind gesucht“, sagte ein Feuerwehrs­precher. Auch der Rettungshu­bschrauber „Christoph 12“war im Einsatz. Gegen 18 Uhr fanden Feuerwehrl­eute den leblosen Körper des Mädchens im Wasser. Die Rettungskr­äfte versuchten noch, das Kind wiederzube­leben – vergeblich. Die Familie der Zehnjährig­en werde seelsorger­isch betreut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany