Kieler Nachrichten

Schachmann verpasst Podest

-

ANDERMATT. Der frühere deutsche Straßenrad­meister Maximilian Schachmann hat bei der Tour de Suisse den vierten Gesamtrang belegt. Der Berliner konnte am Sonntag auf dem letzten Teilstück in Andermatt nicht mehr aufholen und verpasste um gerade einmal vier Sekunden einen Podestrang. Am Samstag hatte Schachmann beim 23,2 Kilometer langen Zeitfahren den 13. Platz belegt und war dort von einem Podestrang gefallen. Den Gesamtsieg icherte sich der Ecuadorian­er Richard Carapaz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany