Ba­ben­hau­sen

Koenigsbrunner Zeitung - - Erste Seite -

Die Nach­richt über die Se­rie von Se­xu­al­de­lik­ten in Ba­ben­hau­sen und Egg an der Günz hat sich ra­send schnell ver­brei­tet – und mit ihr die Be­trof­fen­heit, die Be­stür­zung. „Es ist un­fass­bar und grau­sam. Das hört man ja sonst nur aus gro­ßen Städ­ten – und plötz­lich pas­siert so et­was hier bei uns“, sagt am Frei­tag ein Mann auf dem Weg zum Ba­ben­hau­ser Wo­chen­markt und schaut zu Bo­den. Ei­ne Mut­ter, die dort ein­kau­fen ist, er­zählt: „Wir ha­ben dar­über ge­spro­chen, un­se­re Töch­ter jetzt abends nicht mehr al­lein zum Sport­heim lau­fen zu las­sen.“Ei­ne Markt­frau schlägt ei­ne Hand vor den Mund, als sie von den Ta­ten er­fährt: „Schlimm ist das. Und dann in Ba­ben­hau­sen. Das wird die Stim­mung ge­gen­über Flücht­lin­gen ver­schlech­tern.“Die Ge­scheh­nis­se wüh­len die Un­ter­all­gäu­er auf. Auch weil sich in­ner­halb kur­zer Zeit gleich drei Fäl­le er­eig­ne­ten.

Am Mon­tag hat sich ein Fahr­rad­fah­rer an ei­nem Feld­weg na­he der 1100-Ein­woh­ner-Ge­mein­de Egg an der Günz an ei­ner Spa­zier­gän­ge­rin ver­gan­gen. Zwei Tage spä­ter, am Mitt­woch, kam es we­ni­ge Ki­lo­me­ter ent­fernt, am Ba­de­see im Markt Ba-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.