War­um warn­te die Po­li­zei erst am Mitt­woch?

Koenigsbrunner Zeitung - - Erste Seite -

vor­lie­gen hat­te. Es ha­be Er­folg ver­spre­chen­de Er­kennt­nis­se ge­ge­ben, die zu ei­nem Tat­ver­däch­ti­gen hät­ten füh­ren kön­nen. Die­se wä­ren zu­nich­te­ge­macht wor­den, wä­re die Po­li­zei mit In­for­ma­tio­nen an die Öf­fent­lich­keit ge­gan­gen. Nä­he­res sagt der Pres­se­spre­cher mit Ver­weis auf die lau­fen­den Er­mitt­lun­gen nicht. Ei­ne „pau­scha­le War­nung“sei nicht mög­lich.

Nach In­for­ma­tio­nen un­se­rer Zei­tung wohn­te der mut­maß­li­che Tä­ter, der seit Don­ners­tag in U-Haft sitzt, ei­ne Zeit lang in Ba­ben­hau­sen. Dort war er in ei­ner Asyl­un­ter­kunft un­ter­ge­bracht, wur­de dann aber in ei­ne an­de­re ver­legt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.