Lang­schlä­fer rech­nen bes­ser

Kruschelpost - - NACHRLCHTE­N -

Wer dau­ernd mü­de ist, wird schnel­ler krank. Das wis­sen Ex­per­ten schon lan­ge. Jetzt ha­ben sie aber her­aus­ge­fun­den, dass Schü­ler so­gar bes­ser in Ma­the sind, wenn sie rich­tig aus­ge­schla­fen und fit sind. Doch da­für fängt der Un­ter­richt in Deutsch­land zu früh an, sa­gen die Ex­per­ten – meis­tens näm­lich schon zwi­schen 7 und 8 Uhr. In an­de­ren Län­dern, wo es erst um 8.30 Uhr los­geht, konn­ten die Schü­ler in Tests bes­ser Ma­the­auf­ga­ben lö­sen. Sie sind des­halb da­für, dass die Schu­le bei uns spä­ter be­gin­nen soll­te. (lwi)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.