Gro­ße Stars sa­gen Tschüss

Kruschelpost - - NACHRLCHTE­N -

Adiós, Ade­us und Tschüss! Vie­le Stars ha­ben sich in die­sem Jahr schon früh von der Fuß­ball-wm in Russ­land ver­ab­schie­det. Nach­dem die Deut­schen schon in der Vor­run­de aus­ge­schie­den wa­ren, muss­ten sich im Ach­tel­fi­na­le auch Cris­tia­no Ro­nal­do, Lio­nel Mes­si und die Spa­nier um An­drés Inies­ta ver­ab­schie­den. Ro­nal­do, der 2016 mit Por­tu­gal Eu­ro­pa­meis­ter ge­wor­den war, ge­lang im Spiel ge­gen Uru­gu­ay kein Tor mehr und sei­ne

Mann­schaft ver­lor am En­de mit 1:2. Der Ar­gen­ti­ni­er Lio­nel Mes­si hat in sei­ner Kar­rie­re schon vie­le Ti­tel ge­won­nen, Welt­meis­ter ist er al­ler­dings nicht ge­wor­den. 2014 ver­lor er im Fi­na­le ge­gen Deutsch­land und die­ses Mal muss­ten sich die Ar­gen­ti­ni­er schon nach dem Ach­tel­fi­na­le ver­ab­schie­den. Mit 3:4 ver­lor die Mann­schaft ge­gen Frank­reich und man­che sa­gen schon, dass der jun­ge Fran­zo­se Ky­li­an Mbap­pé, der bei dem Spiel zwei To­re schoss, ein neu­er Mes­si sein könn­te und die Zeit des gro­ßen Ar­gen­ti­ni­ers vor­bei ist. (nih)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.