Die Rö­mer: Tem­pel und Thea­ter

Kruschelpost - - TOP-THEMA -

Die Rö­mer wa­ren be­kannt für ih­re Tem­pel,thea­ter und Ther­men. Auch in deut­schen Städ­ten wie Tri­er oder Mainz gibt es er­hal­te­ne Bau­ten aus rö­mi­scher Zeit.vie­le die­ser Bau­ten hat­ten ei­ne po­li­ti­sche Funk­ti­on.die­t­hea­ter wur­den

zu Be­ginn der rö­mi­schen Zeit, die vom 4. Jahr­hun­dert vor bis zum 4. Jahr­hun­dert nach Chris­tus an­dau­er­te, für Fei­ern zum Ge­den­ken an rö­mi­sche Göt­ter

ge­nutzt. Spä­ter wur­den Thea­ter­stü­cke auf­ge­führt, die die Be­völ­ke­rung bei Lau­ne hal­ten soll­ten, um von Pro­ble­men im Reich ab­zu­len­ken. Das Thea­ter war kos­ten­los und auch Frau­en, die sonst nicht am öf­fent­li­chen Le­ben teil­neh­men

durf­ten, ka­men ins Thea­ter. Die Thea­ter wa­ren U-för­mig ge­baut und die Büh­ne be­fand

s ie un­ten in der Mit­te.die Zu­schau­er­rän­ge stie­gen in Stu­fen an,är­me­re Leu­te

s aßen ganz oben, die rei­chen un­ten, wo man am bes­ten se­hen konn­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.