Wor­aus be­steht ein Smoot­hie?

Kruschelpost - - MONSTERSTA­RK -

Cre­mig und fruch­tig muss er sein, dann wird ein Frucht­mix ger­ne als „Smoot­hie“ver­kauft. Smooth (ge­spro­chen: smuus) ist eng­lisch und be­deu­tet so viel wie weich oder ge­schmei­dig. Dem pü­rier­ten Obst wird manch­mal noch Eis, Milch oder Jo­ghurt bei­ge­mischt. Bei Men­schen, die auf ih­re Ge­sund­heit ach­ten, und bei Leu­ten, die kein Fleisch es­sen, sind be­son­ders grü­ne Smoot­hies aus Ge­mü­se und Kräu­tern be­liebt. Üb­ri­gens: Ob­wohl er viel ge­sün­der ist, hat ein Obst-smoot­hie durch sei­nen ho­hen Frucht­zu­cker­ge­halt mehr Ka­lo­ri­en als die glei­che Men­ge Co­la. (awi) Han­na

Mews (10

Jah­re)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.