Blin­de Men­schen spie­len Fuß­ball

Kruschelpost - - TOP-THEMA -

Wenn blin­de Men­schen Fuß­ball spie­len, brau­chen sie Hilfe, um sich auf dem Platz zu­recht­zu­fin­den. Des­halb sind beim Blin­den­fuß­ball, der seit zwölf Jah­ren in Deutsch­land ge­spielt wird, im Ball Ras­seln ein­ge­baut. Spiel­feld und To­re sind klei­ner als beim nor­ma­len Fuß­ball und die Mann­schaf­ten spie­len nur mit fünf Spie­lern. Die Tor­hü­ter kön­nen se­hen und hel­fen den Ab­wehr­spie­lern durch Zu­ru­fe, dem Mit­tel­feld hilft der Trai­ner, dem Sturm ein so­ge­nann­ter Gui­de. Will man den Spie­ler mit dem Ball an­grei­fen, ruft man „Voy“, das ist spa­nisch für „Ich komme“. (nih)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.