Warum ist er so ge­fähr­lich?

Kruschelpost - - MONSTERSTA­RK -

As­best ist ein Ma­te­ri­al, das frü­her in vie­len Ge­bäu­den ver­baut wur­de – und heu­te ver­bo­ten ist, denn es gilt als ge­sund­heits­ge­fähr­dend. Ex­per­ten sa­gen, As­best kön­ne in Form von fei­nen Fa­sern in die Atem­we­ge ge­lan­gen und Krebs aus­lö­sen. In den Jah­ren 1960 bis 1980 wur­de As­best auf vie­len Bau­stel­len ver­wen­det, weil er sehr ro­bust ge­gen Wind und Wet­ter ist, sehr gro­ße Hit­ze aus­hält und be­son­ders gut iso­liert. Heu­te ken­nen Fach­leu­te aber die Ge­fahr, die von As­best aus­geht. Des­halb soll­te er als Son­der­müll und nur von Fach­leu­ten ent­sorgt wer­den. (awi)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.