Kin­der-frie­dens­preis für Schü­ler­pro­test

Kruschelpost - - NACHRLCHTEN -

Was die Jun­gen und Mäd­chen an ei­ner Schu­le in Par­k­land im Us-bun­des­staat Flo­ri­da die­ses Jahr im Fe­bru­ar er­lebt ha­ben, wer­den sie ihr Le­ben lang nicht ver­ges­sen. Ein jun­ger Mann hat­te dort wahl­los auf Schü­ler und Leh­rer ge­schos­sen und 17 Men­schen ge­tö­tet. Nach die­ser schreck­li­chen Tat ha­ben sich Ju­gend­li­che zu­sam­men­ge­tan und mit der Initia­ti­ve „March for our li­ves“– das be­deu­tet „Marsch für un­ser Le­ben“– ge­gen die Waf­fen­ge­walt in den USA pro­tes­tiert. Die Re­de der Schü­le­rin Em­ma Gon­za­les, die du auf dem Bild siehst, ging um die gan­ze Welt. Sie und vie­le Ju­gend­li­che sind der Mei­nung, dass Amok­läu­fe wie in Par­k­land ver­hin­dert wer­den könn­ten,wenn es in den USA stren­ge­re Waf­fen­ge­set­ze gä­be. Für ih­ren Pro­test wur­de die Schü­ler­initia­ti­ve „March for our li­ves“nun mit dem Kin­der-frie­dens­preis aus­ge­zeich­net.je­des Jahr wird die­ser an Jun­gen und Mäd­chen ver­ge­ben, die sich in be­son­de­rer Wei­se für die Rech­te von Kin­dern ein­set­zen. Die Ju­ry fand, dass die Ju­gend­li­chen Mut be­wie­sen ha­ben und sich fried­lich, aber mit deut­li­chen Wor­ten für mehr Si­cher­heit an Schu­len ein­ge­setzt ha­ben. Da­mit sei­en sie ein Vor­bild für jun­ge Leu­te aus der gan­zen Welt. (ef)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.