Ver­schwun­den!

Kruschelpost - - SPEZLAL -

Tu so, als ob dei­ne Hand leer sei. Dann drehst du kurz dei­ne Hand um und – Abra­ka­da­bra – hältst da­nach plötz­lich ei­ne Mün­ze in der Hand. In Wahr­heit war die Mün­ze be­reits vor­her in dei­ner Hand, du hast sie aber so ge­hal­ten, dass man sie nicht se­hen konn­te. Dem Pu­bli­kum zeigst du die In­nen­flä­che der Hand, wäh­rend du die Mün­ze zwi­schen zwei Fin­gern so ein­ge­klemmt hast, dass man sie nur von der Rück­sei­te aus hät­te se­hen kön­nen. Es geht al­so dar­um, et­was gut

zu ver­ber­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.