Kunst zum Da­hin­schmel­zen

Kruschelpost - - NACHRLCHTE­N -

Je­des Jahr im Ja­nu­ar und Fe­bru­ar fin­det das in­ter­na­tio­na­le Har­bin Eis- und Schnee­fest statt. Im chi­ne­si­schen Har­bin tref­fen sich Künst­ler aus der gan­zen Welt und er­schaf­fen bei mi­nus 30 Grad spek­ta­ku­lä­re Eis­skulp­tu­ren. Sie frä­sen, sä­gen und schlei­fen Tie­re, Fa­bel­we­sen, Ge­bäu­de und gar gan­ze Städ­te aus ge­fro­re­nem Was­ser. Das Eis wird in di­cken Blö­cken aus dem ge­fro­re­nen Song­hua-fluss ge­schnit­ten. Doch die Kunst ist ver­gäng­lich: Selbst bei Mi­nus­gra­den hal­ten die Wer­ke nur ei­ni­ge Ta­ge, dann schmel­zen sie lang­sam da­hin. (nig)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.