Kin­der müs­sen zur Schu­le ge­hen

Kruschelpost - - 3 -

Ob man zur Schu­le geht oder nicht, kann man sich nicht aus­su­chen. Denn in Deutsch­land gibt es die Schul­pflicht – und die be­sagt, dass al­le Kin­der ei­ne Schu­le be­su­chen müs­sen. Ein Va­ter und ei­ne Mut­ter aus Hes­sen woll­ten ih­re Kin­der aber lie­ber zu­hau­se un­ter­rich­ten. Des­halb wur­den die Kin­der aus der Fa­mi­lie ge­holt und ei­ni­ge Wo­chen in ei­nem Heim un­ter­ge­bracht. Bis die El­tern ver­spra­chen, dass sie die Kin­der in Zu­kunft zur Schu­le schi­cken wer­den. Das ist nun schon ein paar Jah­re her, aber die El­tern fan­den es nicht rich­tig, dass ih­nen die Kin­der weg­ge­nom­men wur­den und klag­ten. Das be­deu­tet, Rich­ter soll­ten dar­über ent­schei­den, ob es recht­mä­ßig war, die Kin­der in ein Heim zu brin­gen. Meh­re­re Ge­rich­te ha­ben sich be­reits mit die­sem The­ma be­schäf­tigt, auch der Eu­ro­päi­sche Ge­richts­hof für Men­schen­rech­te. Die Rich­ter dort ha­ben die Be­schwer­de der El­tern nun ab­ge­wie­sen. Weil Kin­der in Deutsch­land zur Schu­le ge­hen müs­sen, sei die Tren­nung der Kin­der von der Fa­mi­lie rich­tig ge­we­sen. Nur so sei ih­nen der Schul­be­such mög­lich ge­we­sen. (ef)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.