Le­ben­der Kä­se

Deut­schen

Kruschelpost - - TOP-THEMA -

Ma­ger­quark und Rog­gen sind die Haupt­zu­ta­ten für ei­nen ganz be­son­de­ren Kä­se, der aus dem

Würch­witz kommt. Das klingt ei­gent­lich ganz le­cker. Stut­zig wird man erst, wenn man er­fährt, dass der Rog­gen als Nah­rung für Mil­ben ge­dacht ist. Mil­ben sind klei­ne, spin­nen­ar­ti­ge Tie­re. Man­che da­von kön­nen Krank­hei­ten über­tra­gen.aber nicht die spe­zi­el­len Kä­se­mil­ben. Sie hel­fen dem Kä­se beim Rei­fen und ma­chen ihn bis zu 30 Jah­re halt­bar. Meh­re­re Mo­na­te la­gern Kä­se und Mil­lio­nen von Mil­ben in ei­ner Kis­te. Dann kann man den Kä­se mit mit den noch le­ben­den Mil­ben

es­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.