Wer bohrt Lö­cher in den Kä­se?

Kruschelpost - - WLSSEN -

Manch ei­ner glaubt ja, dass die Lö­cher in den Kä­se hin­ein­ge­bohrt wer­den – das ist na­tür­lich Quatsch. Lö­cher im Kä­se sind ei­ne ganz na­tür­li­che Er­schei­nung. Das liegt an der Kä­se­rei­fung: Kä­se wird aus Milch ge­macht. Da­bei gibt man spe­zi­ell ge­züch­te­te, nütz­li­che Bak­te­ri­en in die Milch, die be­stimm­te Be­stand­tei­le von ihr auf­es­sen und ver­dau­en. So wie bei Men­schen müs­sen die Bak­te­ri­en da­bei auch at­men und pup­sen. Da das Gas nicht durch den Teig und die Rin­de ent­wei­chen kann, sam­melt es sich in Hohl­räu­men in der Kä­se­mas­se an – das sind die Lö­cher im Kä­se. (nig)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.