Kenn­zeich­nung für Fleisch

Kruschelpost - - NACHRLCHTE­N - Von Kers­tin Pe­try

Neu­es „Tier­wohl-la­bel“zeigt beim Ein­kauf, wie Schlacht­tie­re ge­lebt ha­ben

Vie­le Men­schen es­sen ger­ne Fleisch. Beim Ein­kauf weiß man aber meis­tens nichts dar­über, un­ter wel­chen Be­din­gun­gen die Tie­re ge­lebt ha­ben, be­vor sie ge­schlach­tet wur­den. Um das bes­ser er­ken­nen zu kön­nen, gibt es jetzt ein neu­es Eti­kett auf den Fleisch-ver­pa­ckun­gen. Die­ses „Tier­wohl-la­bel“ha­ben die gro­ßen Su­per­markt­ket­ten wie Al­di, Rewe und Lidl ein­ge­führt. Bis­her hat­te je­der Su­per­markt ei­ge­ne Eti­ket­ten, was sehr ver­wir­rend war. Die Ver­brau­cher kön­nen jetzt mit ei­nem Blick se­hen, wie Schwei­ne, Rin­der oder Hühner ge­hal­ten wur­den. Denn vie­le Schlacht­tie­re ha­ben kein gu­tes Le­ben: Sie müs­sen mit sehr we­nig Platz aus­kom­men oder dür­fen

nicht nach drau­ßen. Fast al­le, die Fleisch es­sen, wol­len aber, dass es den Tie­ren in ih­rer Le­bens­zeit gut geht. Sie sind auch be­reit, da­für mehr Geld zu be­zah­len.

Ein­ge­teilt sind die Eti­ket­ten in vier Stu­fen. Stu­fe 1 heißt „Stall­hal­tung“, Stu­fe 2 „Stall­hal­tung plus“, Stu­fe 3 „Au­ßen­kli­ma“und Stu­fe 4 „Pre­mi­um“. Nur bei „Pre­mi­um“ha­ben die Tie­re Aus­lauf­mög­lich­kei­ten ins Freie. Bei den an­de­ren drei Eti­ket­ten geht es vor al­lem um die Hal­tung im Stall. Et­wa, wie viel Platz die Tie­re für sich ha­ben. Je hö­her die Stu­fe, des­to mehr Platz steht ih­nen zur Ver­fü­gung. Bei Stu­fe 1 wer­den die Tie­re in Mas­sen­tier­hal­tung ge­hal­ten. Das ist für die Tie­re oft sehr qual­voll. Bei Stu­fe 2 ha­ben die Tie­re et­was mehr Platz und Rin­der dür­fen nicht an­ge­bun­den wer­den. Stu­fe 3 „Au­ßen­kli­ma“heißt nur, dass die Tie­re fri­sche Luft be­kom­men, et­wa durch ein ge­öff­ne­tes Stall­fens­ter oder ei­ne Stall­tür.

Kri­ti­ker sind mit dem Tier­wohl-la­bel üb­ri­gens nicht zu­frie­den. Es geht ih­nen nicht weit ge­nug, weil es Trans­port und Schlach­tung nicht be­ach­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.