Was sind Tau­ben­schwänz­chen?

Kruschelpost - - MONSTERSTA­RK -

Das Tau­ben­schwänz­chen ist ein Schmet­ter­ling und ge­hört zur Fa­mi­lie der Nacht­schwär­mer. Sie le­ben in Eu­ro­pa und Asi­en über­all dort, wo es schön warm ist. Seit ein paar Jah­ren kannst du sie im Som­mer auch in Deutsch­land be­ob­ach­ten.tau­ben­schwänz­chen wer­den vier bis fünf Zen­ti­me­ter lang und ha­ben ei­nen brau­nen Kör­per mit ei­nem Hin­ter­teil, das aus­sieht wie die Schwanz­fe­dern ei­ner Tau­be. Da­her kommt auch ihr Na­me. Sie schla­gen sehr schnell mit den Flü­geln und trin­ken Nekt­ar mit ei­nem lan­gen Sau­g­rüs­sel. Des­halb wer­den sie oft mit Ko­li­bris ver ech­selt.(mhd) Noah

Krü­ger (9

Jah­re)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.