Süß­kar­tof­fel-Steck­rü­ben-Auf­lauf mit Pas­ti­na­ken und Ma­ro­ni

LandGenuss Special Edition - - Aus Der Pfanne -

ZUBEREITUNGSZEIT 1 Std. 35 Min.

ZU­TA­TEN für 4 Per­so­nen

• 500 g Süß­kar­tof­feln

• 300 g Steck­rü­be

• Salz

• 600 g Pas­ti­na­ken

• 1 ro­te Zwie­bel

• 100 g kü­chen­fer­ti­ge Ma­ro­nen • ½ Bund Thy­mi­an

• 1 EL Raps­öl

• Pfef­fer

• 2 EL But­ter

• 1 EL Mehl Ty­pe 405

• 50 ml Ge­mü­se­brü­he

• 2 EL Crè­me fraîche

• ½ Bund glat­te Pe­ter­si­lie ZU­BE­REI­TUNG

1. Süß­kar­tof­feln und Steck­rü­be schä­len und in gro­be Wür­fel schnei­den. Steck­rü­be in Salz­was­ser je nach Grö­ße der Wür­fel 15–20 Min. ga­ren, die Süß­kar­tof­feln nach et­wa 5 Min. zu­ge­ben und so 10–15 Min. mit­ga­ren. Das Ge­mü­se ab­gie­ßen und aus­dämp­fen las­sen.

2. Die Pas­ti­na­ken schä­len, put­zen und der Län­ge nach vier­teln oder ach­teln. Die Zwie­bel schä­len und in Spal­ten schnei­den. Die Ma­ro­nen grob ha­cken. Thy­mi­an wa­schen, tro­cken schüt­teln, Blätt­chen von den Stie­len zup­fen und eben­falls grob ha­cken.

3. Öl in ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen, die Pas­ti­na­ken da­rin 5 Min. düns­ten. Zwie­bel, Ma­ro­nen und Thy­mi­an zu­ge­ben und 3 Min. wei­ter­düns­ten. Kräf­tig sal­zen und pfef­fern.

Ge­mü­se in ei­ne Auf­lauf­form le­gen. 1 EL But­ter in der Pfan­ne er­hit­zen, Mehl ein­rüh­ren, kurz an­düns­ten. Un­ter Rüh­ren mit Brü­he und Crè­me fraîche auf­fül­len, et­was dick­lich ein­ko­chen las­sen, sal­zen, pfef­fern und über die Pas­ti­na­ken ge­ben. Back­ofen auf 200 °C Ober-/Un­ter­hit­ze vor­hei­zen.

4. 1 EL But­ter zu den Süß­kar­tof­feln ge­ben und das Ge­mü­se fein zer­stamp­fen, mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Stampf über die Pas­ti­na­ken strei­chen und den Auf­lauf im un­te­ren Drit­tel des hei­ßen Ofens 20 Min. ba­cken. Pe­ter­si­lie wa­schen, tro­cken schüt­teln, Blätt­chen von den Stie­len zup­fen und grob ha­cken. Den Auf­lauf vor dem Ser­vie­ren mit Pe­ter­si­lie und et­was Pfef­fer be­streu­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.