Ge­füll­ter Rin­der­bra­ten mit Kar­tof­fel-chi­co­rée-ge­mü­se

LandGenuss - - GESCHMORTES -

ZUBEREITUNGSZEIT 4 Std. ZU­TA­TEN für 6 Per­so­nen

• 60 g To­ast­brot

• 60 g Ha­sel­nuss­ker­ne

• 2 gro­ße Zwie­beln

• 1 Bund Schnitt­lauch

• 4 EL But­ter­schmalz

• Salz und Pfef­fer

• 2 kg Rin­der­bra­ten aus der

Keu­le

• 300 g Möh­ren

• 200 g Knollensellerie

• 500 g Rin­der­kno­chen • 2 EL To­ma­ten­mark • 500 ml Rot­wein

• 1 TL Stär­ke

• 4 Chi­co­rée

• 500 g Kar­tof­feln • 100 ml Rin­der­fond • 100 g Sah­ne

ZU­BE­REI­TUNG

1. Das To­ast­brot fein wür­feln. Die Ha­sel­nuss­ker­ne fein ha­cken. Zwie­beln schä­len, 1 Zwie­bel fein, die an­de­re Zwie­bel grob wür­feln. Schnitt­lauch wa­schen und tro­cken schüt­teln, dann in fei­ne Röll­chen schnei­den.

2. 1 EL Schmalz in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen, die fei­nen Zwie­bel­wür­fel dar­in gla­sig bra­ten. To­ast und Ha­sel­nuss­ker­ne zu­ge­ben und kurz an­rös­ten, dann in ei­ne Scha­le fül­len. Den Schnitt­lauch zu­ge­ben, kräf­tig mit Salz und Pfef­fer wür­zen und al­les mit­ein­an­der ver­men­gen. In den Rin­der­bra­ten ei­ne Ta­sche hin­ein­schnei­den, die Kräu­ter­mas­se hin­ein­fül­len und die Ta­sche mit den Holz­spie­ßen

AUSSERDEM • Klei­ne Holz­spie­ße • Kü­chen­garn

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.