FI­VE-SPICE-GÄNSEBRUST MIT ORAN­GEN-ROT­KOHL­SA­LAT

LandGenuss - - SERVICE -

ZUBEREITUNGSZEIT 1 Std. 30 Min. zzgl. 1 Std. Ru­he­zeit

ZU­TA­TEN für 4 Per­so­nen

• 2 Gän­se­brust­filets (à et­wa 350 g) • 7 EL Raps­öl • 2 EL „Sü­ße Oran­ge“-mar­me­la­de (Son­nen Früch­te Zen­tis) • 1 TL Fi­ve-spice- Ge­würz­pul­ver • Salz • Pfef­fer • 2 Zwie­beln • 1 Ap­fel • 100 ml ro­ter Port­wein • 300 ml Gän­se­fond • Zu­cker • 500 g Rot­kohl

• 2 EL Weiß­wein­es­sig • 1 EL Zi­tro­nen­saft • 1 Oran­ge • 1 TL Stär­ke

ZU­BE­REI­TUNG

1. Die Gänsebrust wa­schen und tro­cken tup­fen. Die Haut mit ei­nem sehr schar­fen Mes­ser rau­ten­för­mig ein­schnei­den, da­bei das Fleisch nicht ein­schnei­den.

2. 3 EL Raps­öl mit der Oran­gen-mar­me­la­de und dem Fi­ve-spice-ge­würz mi­schen, sal­zen und pfef­fern. Das Fleisch mit der Ma­ri­na­de ein­rei­ben, zu­ge­deckt bei Zim­mer­tem­pe­ra­tur 1 Std. ma­ri­nie­ren las­sen.

3. Ofen auf 100 °C Ober-/un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Fleisch aus der Ma­ri­na­de neh­men, ab­trop­fen las­sen. Mit der Haut­sei­te nach un­ten in ei­ne kal­te Pfan­ne ge­ben, die­se er­hit­zen und die Haut in 2 Min. aus­bra­ten. Fleisch wen­den, wei­te­re 2 Min. an­bra­ten, samt et­was vom aus­ge­las­se­nen Fett aus der Pfan­ne in ei­nen Brä­ter oder auf ein Back­blech set­zen, et­wa 1 Std. nach­ga­ren. Mehr­mals wen­den und mit dem aus­tre­ten­den Sud be­träu­feln.

4. In­zwi­schen Zwie­beln und Ap­fel schä­len und fein wür­feln. Im rest­li­chen Gän­se­fett in der Pfan­ne weich düns­ten. Den Port­wein an­gie­ßen und die­sen of­fen bei star­ker Hit­ze na­he­zu voll­stän­dig ver­ko­chen las­sen. Den Fond an­gie­ßen und of­fen auf die ge­wünsch­te Kon­sis­tenz ein­ko­chen las­sen. Mit Salz, Pfef­fer und Zu­cker ab­schme­cken.

5. Für den Sa­lat den Rot­kohl put­zen, die äu­ße­ren Blät­ter ent­fer­nen und den Strunk keil­för­mig her­aus­schnei­den. Den Kohl an­schlie­ßend in fei­ne Strei­fen ho­beln und in ei­ne gro­ße Schüs­sel ge­ben. Mit 1 TL Salz, 1 TL Zu­cker, Weiß­wein­es­sig und Zi­tro­nen­saft wür­zen, al­les mit den Hän­den kräf­tig durch­mi­schen. Rot­kohl so et­wa 30 Min. zie­hen las­sen.

6. Fleisch aus dem Ofen neh­men. Oran­ge fi­le­tie­ren, Saft da­bei auf­fan­gen. 4 EL Raps­öl und Saft un­ter den Kohl mi­schen, die Oran­gen­fi­lets un­ter­mi­schen. Die So­ße er­hit­zen und bei Be­darf mit an­ge­rühr­ter Stär­ke bin­den. Das Fleisch in dün­ne Schei­ben schnei­den und mit Rot­kohl­sa­lat so­wie Port­wein­so­ße an­rich­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.