Feld­sa­lat mit Man­deld­res­sing, Cham­pi­gnons und Speck

LandGenuss - - Frische Ernte -

ZUBEREITUNGSZEIT 25 Min. ZU­TA­TEN für 4 Per­so­nen

• 40 g Man­del­blätt­chen

• 1 un­be­han­del­te Zi­tro­ne

• 5 EL Raps­öl

• 150 ml na­tur­trü­ber Ap­fel­saft • 1 TL Ho­nig

• 1 TL mit­tel­schar­fer Senf • Salz und Pfef­fer

• 100 g Früh­stücks­speck • 250 g Cham­pi­gnons • 150 g Feld­sa­lat

• 4 Stie­le Ker­bel

ZU­BE­REI­TUNG

1. Man­del­blätt­chen in ei­ner be­schich­te­ten Pfan­ne gold­braun rös­ten und her­aus­neh­men. Zi­tro­ne heiß ab­wa­schen und die Hälf­te der Scha­le ab­rei­ben. Den Saft der gan­zen Zi­tro­ne aus­pres­sen. Die Hälf­te der Man­del­blätt­chen mit Zi­tro­nen­ab­rieb und -saft, Öl, Ap­fel­saft, Ho­nig und Senf pü­rie­ren und mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken.

2. Speck­schei­ben hal­bie­ren oder drit­teln und in der Pfan­ne knusp­rig bra­ten. Cham­pi­gnons put­zen und in Schei­ben schnei­den.

3. Feld­sa­lat wa­schen, tro­cken schleu­dern und put­zen. Ker­bel wa­schen, tro­cken tup­fen, die Blätt­chen von den Stie­len zup­fen und fein ha­cken.

4. Sa­lat mit Cham­pi­gnons und Speck de­ko­ra­tiv auf Tel­lern an­rich­ten, mit dem Dres­sing be­träu­feln, mit den üb­ri­gen Man­del­blätt­chen und Ker­bel be­streu­en und ser­vie­ren. Da­zu passt fri­sches Nuss­ba­guette.

Pro Por­ti­on: 318 kcal | 8 g E | 27 g F | 7 g KH

TIPP: Die Cham­pi­gnons wer­den be­son­ders aro­ma­tisch, wenn Sie die­se kurz in dem Speck­fett in der Pfan­ne schwen­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.