Stär­ken­der Kräu­ter­tee

LandGenuss - - Kräuterschätze -

Hagebutten ent­hal­ten viel Vit­amin C so­wie an­de­re ab­wehr­stär­ken­de Stof­fe. Lin­den­blü­ten sol­len wär­mend, schweiß­trei­bend und be­ru­hi­gend wir­ken, La­ven­del ner­ven­stär­kend, Ka­mil­le ent­span­nend, an­ti­bak­te­ri­ell und ent­zün­dungs­hem­mend. Bei All­er­gi­en ge­gen ei­ne der Tee­dro­gen die­se bit­te weg­las­sen! Nicht län­ger als 4 Wo­chen lang in Fol­ge trin­ken.

ZUBEREITUNGSZEIT

5 Min. zzgl. 10 Min. zum Zie­hen

ZU­TA­TEN für 110 g

• 80 g Ha­ge­but­ten­pul­ver (ge­mah­le­ne

gan­ze Früch­te; z. B. über das In­ter­net) • 10 g ge­trock­ne­te Lin­den­blü­ten

• 10 g ge­trock­ne­te La­ven­del­blü­ten

• 10 g ge­trock­ne­te Ka­mil­len­blü­ten

ZU­BE­REI­TUNG

1. Al­les mit­ein­an­der mi­schen und in ein sau­be­res Schraub­glas oder ei­ne Tee­do­se ab­fül­len. Ide­al ist es, den Tee gleich por­ti­ons­wei­se (1 ½ EL = 10 g) in Tee­beu­tel (für lo­sen Tee) zu fül­len. Die­se mit ei­nem Zwirn zu­bin­den oder ein­fach zu­ta­ckern.

2. Bei lo­sem Tee die­sen vor dem Ent­neh­men noch­mals durch­rüh­ren. 1 ½ EL da­von oder 1 Tee­beu­tel mit 500 ml ko­chen­dem Was­ser über­brü­hen. Ab­ge­deckt ca. 10 Min. lang zie­hen las­sen, dann durch ein fei­nes Sieb fil­tern. Nach Be­lie­ben sü­ßen und warm trin­ken.

Pro Tas­se: 9 kcal | 0 g E | 0 g F | 3 g KH

Zur Ab­wehr- und Ner­ven­stär­kung

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.