Wär­men­des Flie­der­beer­enge­tränk

LandGenuss - - Kräuterschätze -

Bei den ers­ten An­zei­chen ei­ner Er­käl­tung oder schon be­reits bei leich­te­rem Frös­teln be­rei­tet man sich die­ses le­cke­re Ge­tränk zu. Ing­wer wirkt wär­mend auf den Kör­per und kann mit ein we­nig Glück die dro­hen­de Er­kran­kung ver­hin­dern. Zi­tro­nen­saft ent­hält im­mun­stär­ken­des Vit­amin C, und auch Ho­lun­der kann die Ab­wehr stär­ken. Statt Ho­lun­der­beer­saft kann man auch Ho­lun­der­wein neh­men.

ZUBEREITUNGSZEIT

10 Min. zzgl. 10 Min. zum Zie­hen

ZU­TA­TEN für 1 Glas

• 1 Stück fri­scher Ing­wer (et­wa 1 cm) • 250 ml Ho­lun­der­beer­saft

(Re­form­haus, Apo­the­ke, Bio-la­den) • Saft von ½ Zi­tro­ne

• 1–2 EL Ho­nig

ZU­BE­REI­TUNG

1. 100 ml Was­ser zum Ko­chen brin­gen. Den Ing­wer schä­len und fein rei­ben. Mit dem hei­ßen Was­ser über­gie­ßen, 10 Min. lang ab­ge­deckt zie­hen las­sen, ab­sei­hen.

2. Ho­lun­der­beer- und Zi­tro­nen­saft da­zu­ge­ben, noch­mals auf­wär­men, aber kei­nes­falls ko­chen las­sen. Mit dem Ho­nig sü­ßen und mög­lichst warm schluck­wei­se trin­ken. An­schlie­ßend am bes­ten ins Bett!

Pro Glas: 242 kcal | 6 g E | 4 g F | 42 g KH

Er­käl­tungs­vor­beu­gend

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.