Bun­te Ge­mü­se­rol­len mit Kr­ab­ben und Sher­ry-mayon­nai­se

LandGenuss - - Sprossen -

ZUBEREITUNGSZEIT 45 Min. ZU­TA­TEN

für 4 Per­so­nen

FÜR DIE MAYON­NAI­SE • 1 sehr fri­sches Ei

• ½ TL Di­jon-senf

• 100 ml Son­nen­blu­men­öl • 1 TL Zi­tro­nen­saft

• 2 cl Sher­ry

• Et­was Zu­cker

• Salz und Pfef­fer

FÜR DIE GE­MÜ­SE­ROL­LEN

• 2 Pck. Reis­pa­pier (18 Blät­ter)

• 2 klei­ne Möh­ren

• 120 g Aus­tern­pil­ze

• 100 g ge­gar­te Kr­ab­ben (Kühl­re­gal) • 1 TL Pflan­zen­öl

• 80 g Al­fal­fa­spros­sen zzgl. et­was mehr zum Gar­nie­ren

• 4–5 TL Te­riya­ki-ma­ri­na­de (fer­tig käuf­lich)

• Pfef­fer

ZU­BE­REI­TUNG

1. Für die Mayon­nai­se Ei, Senf, Öl und Zi­tro­nen­saft in ei­nen ho­hen Rühr­be­cher ge­ben, al­le Zu­ta­ten mit dem Pü­rier­stab zu ei­ner cre­mi­gen Mas­se ver­ar­bei­ten. Die­se mit Sher­ry, Zu­cker, Salz und Pfef­fer ab­schme­cken, bis zum Ser­vie­ren kalt stel­len.

2. Für die Ge­mü­se­rol­len das Reis­pa­pier ne­ben­ein­an­der auf ein feuch­tes Kü­chen­hand­tuch le­gen, gleich­mä­ßig mit lau­war­mem Was­ser be­strei­chen und qu­el­len las­sen. Möh­ren schä­len, wa­schen und in fei­ne Stif­te schnei­den. Aus­tern­pil­ze evtl. wa­schen, put­zen und in fei­ne Strei­fen schnei­den. Die Kr­ab­ben wa­schen, tro­cken tup­fen und im hei­ßen Öl an­bra­ten. Die Möh­ren und Pil­ze da­zu­ge­ben und an­düns­ten. Spros­sen un­ter­mi­schen. Fül­lung mit Te­riya­ki-ma­ri­na­de und Pfef­fer wür­zen.

3. Die Fül­lung auf den Reis­pa­pier­blät­tern ver­tei­len, die Sei­ten­rän­der über die Fül­lung klap­pen und eng auf­rol­len. Ge­mü­se­rol­len mit Sher­ry-mayon­nai­se ser­vie­ren und mit rest­li­chen Spros­sen gar­nie­ren.

Pro Por­ti­on: 411 kcal | 9 g E | 30 g F | 24 g KH

TIPP: Die­se Ge­mü­se­rol­len schme­cken be­son­ders gut, wenn Sie sie in hei­ßem Fett knusp­rig aus­ba­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.