Pilz­pfan­ne mit Wir­sin­gkar­tof­fel­stampf

LandGenuss - - Wintergemüse -

ZUBEREITUNGSZEIT 45 Min. ZU­TA­TEN für 4 Per­so­nen

FÜR DEN STAMPF

• 1 mit­tel­gro­ßer Wir­sing (750 g) • 500 g meh­lig­ko­chen­de Kar­tof­feln • Salz

• 150–200 ml Milch

• 100 g Sah­ne

• Pfef­fer

• Frisch ge­rie­be­ne Mus­kat­nuss FÜR DIE PIL­ZE

• 1 Zwie­bel

• 2–3 Knob­lauch­ze­hen

• 600 g ge­misch­te Wald­pil­ze (z. B. Pfif­fer­lin­ge, Ma­ro­nen oder St­ein­pil­ze)

• 2 EL Oli­ven­öl

• 200 g Sah­ne

• 2 EL Ma­jo­r­an­blätt­chen

• Salz und Pfef­fer

ZU­BE­REI­TUNG

1. Für den Stampf den Wir­sing put­zen, un­schö­ne äu­ße­re Blät­ter ab­lö­sen und ent­sor­gen. Den Kohl vier­teln, den Strunk her­aus­schnei­den und wa­schen. Dann di­cke­re Blat­trip­pen her­aus­schnei­den und den Wir­sing in klei­ne Stü­cke schnei­den. Die Kar­tof­feln schä­len und in klei­ne Wür­fel schnei­den.

2. Reich­lich Salz­was­ser in ei­nem gro­ßen Topf zum Ko­chen brin­gen. Wir­sing und Kar­tof­feln da­rin 8–10 Min. weich ko­chen. In ein Sieb ab­gie­ßen und gut ab­trop­fen las­sen.

3. 150 ml Milch und die Sah­ne im ver­wen­de­ten Topf er­hit­zen, Kar­tof­feln und Wir­sing wie­der hin­ein­ge­ben und auf­ko­chen. Mit dem Stab­mi­xer grob pü­rie­ren. Ist der Stampf zu dick, die rest­li­che Milch un­ter­rüh­ren. Mit Salz, Pfef­fer und Mus­kat wür­zen, den De­ckel auf­set­zen und warm hal­ten.

4. Für die Pil­ze Zwie­bel und Knob­lauch­ze­hen schä­len. Die Zwie­bel in dün­ne Rin­ge schnei­den, den Knob­lauch fein ha­cken. Die Pil­ze put­zen und in Schei­ben schnei­den.

5. Das Oli­ven­öl in ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen. Zwie­bel und Pil­ze da­rin bei mitt­le­rer Hit­ze et­wa 5 Min. kräf­tig an­bra­ten. Den Knob­lauch un­ter­rüh­ren, die Sah­ne zu­gie­ßen und ein­mal auf­ko­chen las­sen. Die Ma­jo­r­an­blätt­chen wa­schen, trock­nen und un­ter­rüh­ren. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

6. Den Wir­sing-kar­tof­fel­stampf auf vier Tel­ler ver­tei­len und die Pilz­mi­schung dar­auf an­rich­ten.

Pro Por­ti­on: 470 kcal | 16 g E | 28 g F | 29 g KH

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.