Wei­che Ing­wer­kek­se

Landhaus Living - - Kochen & Geniessen -

Für ca. 15 Stück

ZU­TA­TEN:

150 g But­ter, 300 g Wei­zen­mehl Ty­pe 405,

1 TL Na­tron, ½ TL Meer­salz­flo­cken,

150 g brau­ner Zu­cker, 100 g ex­tra­fei­ner Zu­cker, 1 Ei plus 1 Ei­gelb, 3 EL Voll­milch

FÜR DIE NORDISCHE GE­WÜRZ­MI­SCHUNG:

2 TL ge­mah­le­ner Zimt, 1 TL ge­mah­le­ner ge­trock­ne­ter Ing­wer, ½ TL ge­mah­le­ne Ge­würz­nel­ken,

½ TL ge­mah­le­ner Kar­da­mom, 1 ½ TL Va­nil­le­zu­cker, 50 g Ma­ca­damia­nuss­ker­ne, grob ge­hackt

AN­LEI­TUNG:

1. Die But­ter zer­las­sen und zum Ab­küh­len bei­sei­te­stel­len. Das Mehl, das Na­tron, die Ge­würz­mi­schung und das Salz in ei­ner Schüs­sel mi­schen und eben­falls bei­sei­te­stel­len.

2. Den brau­nen und den ex­tra­fei­nen Zu­cker mit der ab­ge­kühl­ten zer­las­se­nen But­ter glatt ver­rüh­ren. Das Ei, das Ei­gelb und die Milch ver­quir­len und an­schlie­ßend un­ter den Zu­cker und die But­ter rüh­ren, bis al­le Zu­ta­ten sich gut ver­bun­den ha­ben. Nach und nach die Mehl­mi­schung hin­zu­fü­gen und al­les zu ei­nem glat­ten Teig ver­ar­bei­ten. Den Teig ei­ni­ge St­un­den kühl stel­len.

3. Den Back­ofen auf 175 °C (Gas Stu­fe 4) vor­hei­zen. Meh­re­re Back­ble­che mit Back­pa­pier aus­le­gen.

4. Aus dem Teig et­wa golf ball­gro­ße Ku­geln for­men und die­se im Ab­stand von 5 cm auf die vor­be­rei­te­ten Back­ble­che set­zen (sie lau­fen beim Ba­cken noch aus­ein­an­der). Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen 8 ½-10 Mi­nu­ten ba­cken oder bis sie gera­de gold­gelb sind. Aus dem Back­ofen neh­men und so­fort auf ein Ku­chen­git­ter le­gen. In der Mit­te soll­ten die Kek­se noch ein we­nig weich sein, wenn sie aus dem Back­ofen kom­men, sie wer­den nach ei­ni­ger Zeit fest.

5. Die Kek­se schme­cken am bes­ten, wenn sie ei­ne St­un­de ab­ge­kühlt sind – et­was warm, aber noch leicht kleb­rig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.