„Die Zeit mit all den Men­schen in un­se­rem Le­ben zu ge­nie­ßen – das ist un­ser un­ge­schrie­be­nes Mot­to an den Fei­er­ta­gen.“

Landhaus Living - - Landhäuser -

Glas­tü­ren und eben­so vie­len Fa­cet­ten, wie die zu­sam­men­ge­wür­fel­te Fa­mi­lie selbst be­sitzt. Das Paar, das sich auch be­ruf­lich mit der Re­no­vie­rung his­to­ri­scher Ge­bäu­de be­schäf­tigt, war so­fort über­zeugt, dass das ihr zu­künf­ti­ges Zu­hau­se wer­den wür­de – und soll­te am En­de recht be­hal­ten. Denn nach ei­nem Jahr Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten er­strahl­te das Haus in völ­lig neu­em Glanz und mach­te ein für al­le mal klar: Wir ge­hö­ren zu­sam­men. Das muss­te ge­fei­ert wer­den – und zwar mit ei­nem ganz be­son­de­ren Weih­nachts­fest, an dem sich Mi­ran­da und Ma­chiel end­lich das Ja-Wort ga­ben. Ein Er­eig­nis, das die­se Jah­res­zeit für im­mer zur Lieb­lings­sai­son für die sie­ben­köp­fi­ge Fa­mi­lie mach­te. Von No­vem­ber bis Ja­nu­ar ver­wan­delt sich ihr Zu­hau­se mit vie­len Lich­ter­ket­ten, Gir­lan­den und Ker­zen in den ge­müt­lichs­ten Ort, den man sich in die­sen dun­kel­kal­ten Mo­na­ten so vor­stel­len kann. Je­der nimmt sich Zeit, un­ter­bricht sei­nen hek­ti­schen All­tag, um Plätz­chen zu ba­cken, die zahl­rei­chen Ver­wand­ten will­kom­men zu hei­ßen, die sich an den Fei­er­ta­gen stets hier ein­fin­den, und na­tür­lich um den vier Me­ter ho­hen Weih­nachts­baum im Wohn­zim­mer zu schmü­cken, an dem je­des Jahr auch im­mer ein ganz be­son­de­res High­light bau­melt: ei­ne sti­bitz­te Ku­gel aus dem Ho­tel von Mi­ran­da und Ma­chiels Flit­ter­wo­chen.

F

FI­LI­GRAN Der mit Blu­men­in­tar­si­en ver­zier­te Schrank ist ei­nes von Mi­ran­das Lieb­lings­mö­beln.

BUNT GE­SCHMÜCKT Die Weih­nachts­de­ko ist so fa­cet­ten­reich wie die Be­woh­ner des Hau­ses – auch die Kids sind mit Feu­erei­fer da­bei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.