Tan­ja & Ka­ter „So­cke“, 5 Jah­re

Landleben - - Mensch & Natur -

Ich wür­de mich wie­der für ei­nen Ka­ter ent­schei­den, weil… „So­cke“uns so viel Freu­de macht und uns oft zum La­chen bringt. Er hat sei­ne Lau­nen und ei­nen ei­ge­nen Kopf, trotz­dem ist er sen­si­bel und spürt, wenn es uns nicht gut geht, dann weicht nicht von un­se­rer Sei­te.

AmTag ver­brin­ge ich so viel Zeit mit

ihm, dass… es un­ge­wohnt ist, wenn er mal nicht da ist. Er ist ei­gent­lich im­mer in der Nä­he und fühlt sich am wohls­ten, wenn al­le da­heim sind. Die Aben­de ver­brin­gen wir zu­sam­men auf dem So­fa. Nachts schläft er im Haus und mor­gens wird je­der ein­zeln be­grüßt.

Die Kos­ten für Fut­ter und Tier­arzt schät­ze ich auf… et­wa 500-600 Eu­ro im Jahr, bei ei­nem Frei­gän­ger.

Ich be­nei­de mei­nen Ka­ter um… sein schö­nes Le­ben, das er bei uns hat. Er kann den Tag ver­brin­gen, wie er will und ma­chen, wo­zu er Lust hat, oh­ne ein schlech­tes Ge­wis­sen zu ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.