Spitz­bu­ben

Für ca. 20 Stück

Landleben - - Landfrau -

Zu­ta­ten:

225 g Din­kel­mehl, Ty­pe 630 50 g Roh­rohr­zu­cker 50 g ge­schäl­te, ge­mah­le­ne Man­deln 1 Pri­se Meer­salz 130 g kal­te But­ter 1 klei­nes Ei FÜR DIE FÜL­LUNG: 200 g Him­beer­kon­fi­tu­re ZUM BE­STÄU­BEN: et­was Roh­rohr-pu­der­zu­cker und Din­kel­mehl für die Ar­beits­flä­che

Zu­be­rei­tung:

1 Din­kel­mehl, Roh­rohr­zu­cker, Man­deln und Salz in ei­ne Rühr­schüs­sel ge­ben. Ge­wür­fel­te But­ter hin­zu­fü­gen und al­les rasch zu Streu­seln ver­men­gen. Das Ei ver­quir­len, hin­zu­ge­ben und al­les zu ei­nem ge­schmei­di­gen Teig ver­kne­ten. In Fo­lie wi­ckeln und 30 Mi­nu­ten kühl stel­len. Den Back­ofen auf 160 °C vor­hei­zen. 2 Auf ei­ner leicht be­mehl­ten Ar­beits­flä­che den Teig hal­bie­ren. Die ers­te Hälf­te 2-3 mm dick aus­rol­len. Mit ei­ner am Rand ge­well­ten recht­ecki­gen Aus­s­tech­form (4 x 5,5 cm) Plätz­chen aus­ste­chen, auf das Back­blech le­gen, mit Klar­sicht­fo­lie ab­de­cken und 15 Mi­nu­ten kühl stel­len. Mit der zwei­ten Teig­hälf­te genau­so ver­fah­ren, je­doch zu­sätz­lich in der Mit­te Tan­nen­bäu­me aus­ste­chen. 3 Die Plätz­chen 13-15 Mi­nu­ten ba­cken, bis sie nur ganz leicht ge­bräunt sind. Auf ei­nem Ku­chen­git­ter aus­küh­len las­sen. Die Kon­fi­tü­re in ei­nem Topf er­wär­men. Die un­te­ren Plätz­chen mit ei­nem Pin­seln mit Kon­fi­tü­re be­strei­chen. Die Recht­ecke mit der Tan­nen­bau­m­öff­nung mit et­was Pu­der­zu­cker be­stäu­ben und auf die un­te­ren Plätz­chen set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.