Ein Denk­mal für den „Lech­hansl“

Landsberger Tagblatt - - Lechrain - Vil­gerts­ho­fen (vang)

Die Ge­mein­den Vil­gerts­ho­fen und Fuch­s­tal wol­len nächs­tes Jahr an den 300. Jah­res­tag des Kir­chen­ma­lers Jo­hann Bap­tist Ba­der, ge­nannt „Lech­hansl“er­in­nern. Bür­ger­meis­ter Al­bert Thur­ner gab in der Ge­mein­de­rats­sit­zung be­kannt, dass sich die Kos­ten hier­für im kom­men­den Haus­halts­jahr deut­lich er­hö­hen – von bis­lang ge­plan­ten 2500 auf 7500 Eu­ro. Von den im Haus­halt be­reit­ge­stell­ten 2500 Eu­ro für die Ver­an­stal­tun­gen sei heuer im Ge­gen­zug kaum et­was aus­ge­ge­ben wor­den, so Thur­ner. „Wir ha­ben aber sehr viel vor und pla­nen schon ei­ne gan­ze Wei­le. Zum Bei­spiel wird es ei­ne Bro­schü­re mit al­len Bil­dern des Lech­hansl ge­ben.“Auch sei ein Ba­rock­kon­zert am Kar­frei­tag ge­plant. Ex­kur­sio­nen sol­len durch­ge­führt und in Lech­müh­len ein Denk­mal für Ba­der er­rich­tet wer­den. „In Lech­müh­len gibt es gar nichts mehr, das an den Lech­hansl er­in­nert“, er­läu­ter­te Thur­ner. Sein Wohn­haus in Lech­müh­len sei 1924 ab­ge­brannt und die Len­zen­müh­le, die viel­leicht sein Ge­burts­haus ge­we­sen sei, wur­de 1930 ab­ge­bro­chen, um das Pum­pen­haus der Ge­mein­de dort zu er­rich­ten. Zwei al­te Mühl­stei­ne, die be­reits in Lech­müh­len na­he der klei­nen Ka­pel­le zu fin­den sei­en, sol­len da­zu ver­wen­det und mit ei­ner Bron­ze­ta­fel ver­se­hen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.