Al­ter­na­ti­ver No­bel­preis geht an Ma­ry­se Con­dé

Landsberger Tagblatt - - Feuilleton - (epd)

Die fran­zö­si­sche Schrift­stel­le­rin Ma­ry­se Con­dé er­hält den al­ter­na­ti­ven Li­te­ra­tur­no­bel­preis. Das gab die schwe­di­sche Initia­ti­ve „Die Neue Aka­de­mie“am Frei­tag in Stock­holm be­kannt. Die Aus­zeich­nung „New Aca­de­my Pri­ze in Li­te­ra­tu­re“wird 2018 ein­ma­lig an­stel­le des Li­te­ra­tur­no­bel­prei­ses ver­ge­ben, der we­gen ei­ner Kri­se der Schwe­di­schen Aka­de­mie ab­ge­sagt wor­den war. Die 81-jäh­ri­ge Con­dé mit ka­ri­bi­schen Wur­zeln ver­öf­fent­lich­te 1984 den Best­sel­ler „Se­gu – Die Mau­ern aus Lehm“. Für den Ro­man wur­de sie spä­ter mit dem LiBe­ra­tur­preis aus­ge­zeich­net, der an Au­to­ren aus Afri­ka, Asi­en und Latein­ame­ri­ka ver­ge­ben wird. An­re­gun­gen zur Ge­schich­te über Fa­mi­lie, Eth­ni­en, Re­li­gio­nen und den Un­ter­gang der Stadt Se­gu, hat­te Con­dé in Ma­li ge­sam­melt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.