Ei­ne Hit­lis­te der Bür­ge­r­ide­en

Die Schon­dor­fer er­mit­teln die ers­ten Ge­win­ner für das Bür­ger-Bud­get

Landsberger Tagblatt - - Landkreis-ammersee -

Schon­dorf Nun wis­sen die Schon­dor­fer, was ih­re Mit­bür­ger an Ide­en für die Ge­mein­de ent­wi­ckelt ha­ben – zu­min­dest die­je­ni­gen, die in die Au­la der Grund­schu­le zum „Markt der Ide­en“ge­kom­men wa­ren. Am En­de gab es ei­ne „Hit­lis­te“der Pro­jek­te, die ver­wirk­licht wer­den soll­ten. Da­für hat der Ge­mein­de­rat ein Bür­ger­bud­get in Hö­he von 10 000 Eu­ro be­reit­ge­stellt.

War­um aber braucht ein Dorf ein „so ur­ba­nes Mo­dell wie ein Bür­ger­bud­get“. Ers­ter Adres­sat der Fra­ge war Bür­ger­meis­ter Alex­an­der Herr­mann, der er­klär­te, dass in­zwi­schen zwei Drit­tel der Schon­dor­fer Bür­ger zu­ge­zo­gen sei­en. Da­durch ver­än­der­ten sich dörf­li­che Struk­tu­ren. So wür­den zum Bei­spiel Ide­en nicht mehr mit dem Bür­ger­meis­ter di­rekt be­spro­chen. Seit März nun ar­bei­ten Il­se Baum­gar­ten, Jo-Ann Me­ding und Ge­mein­de­rat Ma­ri­us Pol­ter für das Bür­ger­bud­get. Auch wenn der An­trag vom Grü­nen-Orts­ver­band ge­stellt wor­den war, legt Baum­gar­ten Wert auf die Fest­stel­lung, dass es sich beim Bür­ger­bud­get um ei­ne Ver­an­stal­tung der Ge­mein­de hand­le. 26 Pro­jek­te wur­den ein­ge­reicht.

Dass manch­mal aber gar nicht viel Geld für ei­ne Idee not­wen­dig ist, be­wies der spä­te­re, vor­läu­fi­ge Ab­stim­mungs­sie­ger To­bi­as Heigl. Für sei­ne Idee „See-U“für ein „Mehr an Mit­ein­an­der am Schon­dor­fer See­ufer“konn­te er be­geis­tern. Im Un­ter­schied zu an­de­ren Or­ten sei der Ufer­be­reich in Schon­dorf nur auf ei­ner ver­schwin­dend ge­rin­gen Flä­che frei zu­gäng­lich. Heigl möch­te aber mit an­de­ren nach Lö­sungs­an­sät­zen su­chen. Die­ses Fo­rum be­nö­ti­ge ein Bud­get von be­schei­de­nen 400 Eu­ro und sucht nun nach kon­struk­ti­ven Mit­strei­tern.

Die nächs­ten Plät­ze be­leg­ten die Pro­jek­te „Schon­dor­fer Ge­mü­se­gär­ten“(Rang zwei) und „50 Bäu­me für Schon­dorf“(Rang drei). Für den Ge­mü­se­an­bau brau­chen die bei­den Pro­jekt­pa­ten Da­vid Bens­mann und Es­t­her Koh­t­an­ekes ei­nen Acker und et­wa 3500 Eu­ro Start­ka­pi­tal. Markus Wa­gner ist Pa­te für das Pro­jekt „50 Bäu­me für Schon­dorf“und hat­te gleich ei­ni­ge selbst­ge­zo­ge­ne Ei­chen­setz­lin­ge mit­ge­bracht.

Viel dis­ku­tiert wur­de im Dorf zu­dem auch die Idee der Dorf­sau­na, die Pro­jekt­pa­te Ralf Pol­ter nach schwe­di­schem Vor­bild am Ge­mein­de­ba­de­platz auf­stel­len möch­te.

Am 2. Ok­to­ber wer­den nun die zehn meist­ge­wähl­ten Pro­jek­te im Ge­mein­de­rat vor­ge­stellt. Und noch ha­ben die Schon­dor­fer bis Frei­tag Zeit, im Ein­woh­ner­mel­de­amt im Rat­haus bis zu drei Stim­men für ein Pro­jekt ab­zu­ge­ben. In­for­mie­ren kann man sich über die Pro­jek­te im In­ter­net un­ter www.buer­ger­bud­get.schon­dorf-am­mer­see.de

Fo­to: Re­na­te Greil

Die Wahl­ur­ne zum Bür­ger­bud­get ist mit 60 Wahl­zet­teln ge­füllt. Das Or­ga­ni­sa­ti­ons­team Ma­ri­us Pol­ter, Il­se Baum­gar­ten und Jo-Ann Me­ding.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.