Vor Frank­reichs Prä­si­den­ten­wahl am Sonn­tag wächst die Ter­ror­ge­fahr

Leipziger Volkszeitung - - Erste Seite -

PA­RIS.

We­ni­ge Ta­ge vor der fran­zö­si­schen Prä­si­den­ten­wahl hat die Fest­nah­me von zwei Ter­ror­ver­däch­ti­gen die Ner­vo­si­tät im Land er­heb­lich ver­stärkt. Die „ra­di­ka­li­sier­ten Män­ner“woll­ten laut Be­hör­den un­mit­tel­bar vor der am Sonn­tag ge­plan­ten Wahl ei­nen An­schlag ver­üben. Staats­prä­si­dent François Hol­lan­de lob­te ges­tern die Er­mitt­ler-ar­beit. In­nen­mi­nis­ter Mat­thi­as Fekl will bei den bei­den Wahl­gän­gen am Sonn­tag und am 7. Mai je­weils mehr als 50000 Po­li­zis­ten, Gen­dar­men und Sol­da­ten ein­set­zen, um die Si­cher­heit der Bür­ger zu ge­währ­leis­ten. Der so­zi­al­li­be­ra­le An­wär­ter Em­ma­nu­el Ma­cron sag­te, Frank­reich wer­de seit Jah­ren vom Ter­ro­ris­mus be­droht. Sein kon­ser­va­ti­ver Kon­tra­hent François Fil­lon er­klär­te, die De­mo­kra­tie dür­fe vor den Ter­ro­ris­ten nicht ein­kni­cken. Ma­ri­ne Le Pen, Che­fin der Front Na­tio­nal, sprach sich ge­gen Ein­wan­de­rung aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.